Mobirise html5 website builder software

ANDREAS MARSCHALL

director. writer. illustrator

GERMAN ANGST episode ALRAUNE
starring Milton Welsh. Rüdiger Kuhlbrodt.Kristina Kostiv . Desiree Giorgetti
director of photography:   Sven Jakob-Engelmann
written, edited and directed by Andreas Marschall

                                                                           

My recent project premiered 2015 at the Rotterdam International film festival  and toured  more than 30 festivals since then. Get more information on the official website.

GERMAN ANGST official website

MASKS 
starring Susen Ermich . Julita Witt . Michael Siller .Magdalena Ritter . Norbert Losch . Teresa Nawrot .
Director of photography: Sven Jakob-Engelmann
music by Sebastian Levermann
producer: Tim Luna
Stormlight films / Anolis Entertainment 2011

In her quest for fame young wannabe actress Stella gets caught in the clutches of a mysterious and deadly drama school.

TEARS OF KALI
starring Mathieu Carrière . Peter Martell . Cora Chillcott
Irena Heliana Jandris . Adrian Topol . Magdalena Ritter
Anja Gebel . Michael Balaun

written , edited and directed by Andreas Marschall

director of photography: Heiko Merten . Michael M.Schuff . executive producer: Heiner Thimm . Co producers:  Adrian Topol  Sammy Balkas  Bernd Reichert . produced by Heiner Thimm and Olivera Becker .  music by John Panama .  additional music by India Bharti

EXTRABREIT &  HARALD JUHNKE
"Nichts ist für immer" 

A video clip which I directed in 1996 for EXTRABREIT "Nichts ist für immer", featuring the great HARALD JUHNKE, shot on Super16mm , D.o.P. : Jo Heim, co-director Tim Luna, producer: Kirsten Sohrauer, editor: Gerrit Ohlsberg (upscaled from sd-video master)

SCHLAFES BRUDER 
"Heilig"

Recent video for the band "SCHLAFES BRUDER" featuring Fritz Graner and Kris Well (former IN NOMINE) . D. o. P.: Heiko Merten  produced by  Loptas Film Berlin , Adrian Topol

GUANO APES
"Rain"

Classic video for GUANO APES from 1996, shot on Super 16mm in the Sierra Nevada, Spain  produced by CUT AND RUN Tim Luna and Kirsten Sohrauer  D.o. P. : Jo Heim (upscaled from sd-video master)

ORDEN OGAN
"Masks"

Official Video for ORDAN OGAN´s "Masks" from 2012 featuring scenes from my mystery "giallo"-Thriller. Singer Sebastian Levermann also composed the original soundtrack of MASKS  D.o.P. : Andreas Marschall and Sven Jakob Engelmann

SODOM
"Silence is consent"

Raw metal video for SODOM from 1993. Shot in B&W on wonderfully grainy Kodak Tri-x Super 8 film. Produced by CUT AND RUN Heiner Thimm. D.o.P. : Jo Heim   (upscaled from sd-video master)

MOONSPELL
"The butterfly effect"

Music video from 1999 , short version

About Andreas

Andreas Marschall was born in Karlsruhe in 1961. In the early 1980s he started a career in Berlin as a Record Cover Artist for Rock and Metal bands like Kreator, King Diamond, Obituary, Blind Guardian or Sodom. With more than 100 artworks he became the most popular cover illustrator in Germany.

In 1991 Andreas Marschall started directing and editing Music Videos and founded the production company “Cut and Run”. He worked as an editor for TV and Cinema (Küstenwache, As Far As My Feet Will Carry Me) directed commercials and short films.

Andreas was a teacher for camera acting in the drama school „Reduta Berlin“ and lectured on directing at the Berlin based media school „Filmarche“.

In 2004 he directed his first feature film “Tears of KalI“ (starring Mathieu Carriere), an innovative psychological horror thriller about new age therapies. The film was an international festival success and the winner of the “Melies D´Argent” of the European Fantastic Festival Federation.

In 2012 his film “Masks” , a love letter to  “Giallo” genre   (popular Italian thrillers of the 1970s) and a comment on the modern "passion for fame" , premiered in germany at the Hofer Filmtage 2011. MASKS was shown on 31 festivals worldwide and rated in the top ten list of „best horror films in 2012“ by aintitcoolnews.com, USA and „Best German film“ 2012 by the reader´s poll of DEADLINE print magazine.

in 2014 Andreas Marschall cooperated with directors Jörg Buttgereit („Nekromantik“) and Michal Kosakowski („Zero Killed“) on the Horror anthology GERMAN ANGST which refers to the tradition of the German expressionist cinema of the twenties. His atmospheric and surreal segment ALRAUNE (starring Milton Welsh and Rüdiger Kuhlbrodt) is a haunting tale about lust, addiction and death. 

Marschall worked as a writer for the companies „Schmidtz Katze Filmkollektiv“ and „Lopta“, Berlin. Shooting of his MFG-funded adaption of the German Fairy Tale "The Cold Heart" ("Das kalte Herz" Willhelm Hauff) was completed end of 2015 (director: Johannes Naber, starring Moritz Bleibtreu, Frederick Lau, co-writers Christian Zipperle and Steffen Reuter) 

Besides of his work on feature films, Andreas Marschall still directs music videos and designs record cover artworks in airbrush style. 


FOLLOW US

Andreas Marschall
Rönnesstraße 23
14057 Berlin
Tel/Fax: +49 30 8931864
E-Mail:



Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 136369729


HAFTUNGSAUSSCHLUSS (DISCLAIMER)
Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

LINKS